Hochzeits-Reportagen * Preise und Shooting-Pakete

3. September 2016 * Andrea & Dominik * Hochzeitsfest auf Schloss Rauischholzhausen * Rossi Photography * stolenmoments.de * Dein Hochzeitsfotograf für Hessen und die Welt!

Hochzeits-Reportagen * Preise und Shooting-Pakete


Hallo, liebe Brautpaare in spé!

Lieben Dank für Euer Interesse an meinen Hochzeits-Reportagen!

Auf dieser Seite findet Ihr meine vier Hochzeits-Shooting-Pakete.
In allen Preisen sind 19% Umsatzsteuer enthalten.
Meine Hochzeits-Reportagen starten in der Hauptsaison von Mai bis September mit einer Mindest-Buchungsdauer von 8 Stunden.
Außerhalb der Hauptsaison und von Montag bis Donnerstag während der Sommermonate sind auch kleinere Hochzeits-Reportagen buchbar.

Alle Shooting-Pakete und optional dazu buchbaren Shootings findet Ihr hier auf meiner Preisliste zum Download als Pdf.
Ein FAQ rund um meine Hochzeits-Reportagen, den Buchungsablauf und alles Wichtige und Wissenswerte findet ihr auf dieser Seite weiter unten.

Ich freue mich darauf, Euren schönsten Tag in unvergessliche Bilder zu gießen!

In diesem Sinne, man sieht sich!

Euer Rossi! 🍀🌞🍀


Hochzeits-Reportagen * Preise * Rossi Photography * stolenmoments.de * Dein Hochzeitsfotograf für Gießen, Wetzlar und Marburg!
A BAG FULL OF SOUL!
Die mittelgroße Hochzeits-Reportage
Paket "M"
2100
  • 8 Stunden fotografische Begleitung
  • inkl. Brautpaar-Portrait-Shooting
    (ca. 15 bearbeitete Bilder / analog optional)
  • Mind. 1 Std. Zeitaufwand für das
    Porträt-Shooting
  • Impressionen der Trauung, der Gäste,
    des Sektempfangs
    und der Feier
  • mind. 200 bearbeitete
    Reportage-Bilder
  • 1,5stündiges "Warming-Up"-Paarshooting
    vor oder nach der Hochzeit inklusive!
    (10 bearbeitete Porträts)
  • FullRes-JPG auf USB 3.0-Stick + Online-Galerie auf Picdrop zum Download
    + 4 Daten-DVDs als
    Backup und zum Verschenken
    in individueller
    Präsentations-Box
Hochzeits-Reportagen * Preise * Rossi Photography * stolenmoments.de * Dein Hochzeitsfotograf für Gießen, Wetzlar und Marburg!
WENN SCHON, DENN SCHON!
Die große Hochzeits-Reportage
Paket "L"
3150
  • 12 Stunden fotografische Begleitung
  • inkl. Brautpaar-Portrait-Shooting
    (ca. 20 bearbeitete Bilder / analog optional)
  • Mind. 1,5 Std. Zeitaufwand für das
    Porträt-Shooting
  • Impressionen der Vorbereitungen,
    der Trauung, der Gäste,
    des Sektempfangs und der Feier
  • mind. 300 bearbeitete
    Reportage-Bilder
  • 2stündiges "Warming-Up"-Paarshooting
    vor oder nach der Hochzeit inklusive!
    (12 bearbeitete Porträts)
  • FullRes-JPG auf USB 3.0-Stick + Online-Galerie auf Picdrop zum Download
    + 4 Daten-DVDs als
    Backup und zum Verschenken
    in individueller
    Präsentations-Box
Hochzeits-Reportagen * Preise * Rossi Photography * stolenmoments.de * Dein Hochzeitsfotograf für Gießen, Wetzlar und Marburg!
KLEIN, ABER FEIN!
Die Mini-Hochzeits-Reportage
Paket "S"
1100
  • 4 Stunden fotografische Begleitung
  • inkl. Brautpaar-Portrait-Shooting
    (ca. 10 bearbeitete Bilder)
  • Mind. 3/4 Std. Zeitaufwand für das
    Porträt-Shooting
  • Impressionen der Trauung,
    der Gäste und des
    Sektempfangs
  • mind. 100 bearbeitete
    Reportage-Bilder
  • 1stündiges kleines "Warming-Up"-Paarshooting
    vor oder nach der Hochzeit inklusive!
    (8 bearbeitete Porträts)
  • FullRes-JPG auf USB 3.0-Stick + Online-Galerie auf Picdrop zum Download
    + 4 Daten-DVDs als
    Backup und zum Verschenken
    in individueller
    Präsentations-Box
Hochzeits-Reportagen * Preise * Rossi Photography * stolenmoments.de * Dein Hochzeitsfotograf für Gießen, Wetzlar und Marburg!
A W E S O M E !
Das All-Incl.-XL-Paket 🙂
Paket "XL"
4444
  • 12 Stunden fotografische Begleitung + 4 Std. "Verlängerung" inklusive!
  • inkl. Brautpaar-Portrait-Shooting
    (ca. 20 bearbeitete Bilder / analog optional)
  • Mind. 1,5 Std. Zeitaufwand für das
    Porträt-Shooting
  • Impressionen der Vorbereitungen,
    der Trauung, der Gäste,
    des Sektempfangs und der Feier
  • mind. 400 bearbeitete
    Reportage-Bilder
  • 2stündiges "Warming-Up"-Paarshooting
    vor oder nach der Hochzeit inklusive!
    (12 bearbeitete Porträts)
  • wahlweise ein Groom-, Boudoir- oder
    Trash-the-dress-Shooting inklusive
    (ca. 12 bearbeitete Bilder)
  • FullRes-JPG auf USB 3.0-Stick + Online-Galerie auf Picdrop zum Download
    + 4 Daten-DVDs als
    Backup und zum Verschenken
    in individueller
    Präsentations-Box
  • 2 hochwertige Foto-Alben inklusive!
    30x30cm in Präsentations-Holzbox / 60 Seiten / Seidenmatt Fotopapier mit UV-Lack / Soft Binding / Cover-Prägung von Album und Holzbox

Mein kleines FAQ für Brautpaare
Wie läuft die Buchung von Hochzeitsreportagen ab?

Das allerwichtigste ist zuerst einmal, dass wir uns persönlich kennenlernen und schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt – denn nichts ist wichtiger, als dass ihr einen Hochzeitsfotografen wählt, der auch zu Euch passt!

Wenn Ihr also selbst begeisterungsfähig, kommunikativ und humorvoll seid (so bin ich nämlich auch! 🤗) und gute Arbeit zu schätzen wisst, dann seid ihr bei mir genau an der richtigen Adresse!

Als allererstes schlage ich Euch übrigens das „Du“ vor, denn ich bin zwar einerseits derjenige, den Ihr wahrscheinlich am wenigsten kennt, der aber andererseits an Eurem Hochzeitstag die meiste Zeit an Eurer Pelle klebt – und da ist die passende Chemie zwischen Fotograf und Brautpaar einfach das allerwichtigste!

Daher sehe ich mich auch nicht als reinen Dienstleister, sondern vielmehr als Teil Eurer Hochzeit – als aufmerksamer Gast, der mittendrin ist, mit Euch mitfiebert, feiert und mit Euch fühlt! Und dabei auch noch geile Bilder schießt, die Euch beim Durchschauen immer wieder aufs Neue Euren schönsten Tag nacherleben lassen, als wäre man wieder mittendrin…

Zu einem persönlichen Kennenlernen lade ich Euch sehr gerne auf einen Tee oder Kaffee zu mir nach Hause ein. Wir besprechen zusammen den Zeitablauf Eures Hochzeitstages, Ideen und die Location(s) für das Brautpaar-Porträt-Shooting und ich beantworte alle offenen Fragen Eurerseits.

Gemeinsam unterschreiben wir dann den Shooting-Vertrag, und mit Überweisung des Vorschusses von 50% des Honorares (bei mehr als 6 Monaten in der Zukunft liegenden Hochzeits-Reportagen 1/3 des Honorares) ist der Termin für Euch dann ganz offiziell fix gebucht. Die Restzahlung ist dann innerhalb von 7 Tagen nach der Hochzeit zu begleichen.

Wieviel Zeit sollen wir für das Brautpaar-Porträt-Shooting einplanen?

Je mehr Zeit Ihr mitbringen könnt, umso besser! Natürlich wollen wir Eure Gäste nicht 3 Stunden oder länger warten lassen, aber je nach gebuchtem Shooting-Paket ist ein Minimum von etwa einer Stunde empfehlenswert, noch besser sind natürlich 1,5 bis 2 Stunden.
Wenn Ihr ein großes Reportage-Paket bucht, haben wir meist natürlich auch mehr Zeit, die wir für die Porträts einplanen können.

Wann sollen wir die Porträts shooten, vor oder nach der Trauung?

Viele meiner Brautpaare legen das Porträt-Shooting vor die Trauung, was mehrere Vorteile hat:
Wenn die Aufregung und das Adrenalin steigt, ist so ein Shooting eine schöne Ablenkung und entspannt ungemein.
Wenn Ihr Euch ganz klassisch erst zur Trauung das erste mal als Brautpaar begegnen möchtet, wird das Porträt-Shooting meist nach der Trauung bzw. dem Sektempfang fotografiert.

Was passiert eigentlich, wenn es beim Brautpaar-Porträt-Shooting regnet?

Dann regnet es eben! Regen ist toll! Wenn ihr kein Problem damit habt, ein paar Tropfen abzukriegen, kann man bei Regen nämlich ziemlich tolle Bilder kreieren!
Insofern kann man sich als Fotograf über ein wenig Regen während Hochzeits-Reportagen eigentlich nur freuen!
Wenn die Wettervorhersage eine hohe Regenwahrscheinlichkeit prophezeit, nehmt am besten einfach ein oder zwei weiße Regenschirme mit, dann sind wir für alles gewappnet.

Wir sind keine Profi-Modelle, was sollen wir also beim Porträt-Shooting machen?

Kein Problem! Am besten, ihr beachtet mich gar nicht und macht einfach das, was ihr am liebsten macht: Verknallt sein und turteln! 😀
Ich gebe Euch aber auch Hilfe in Form von kleinen Regieanweisungen – vor allem beim Posing sind es die kleinen Details, die aus einem guten Bild ein großartiges Bild machen.
„Gestellte“ Bilder wie das klassische „Wir sind ein Brautpaar, stehen uns an einem Busch gegenüber und gucken uns sehr angestrengt an“ oder – noch schlimmer, der „gefakte Heiratsantrag“ (ich bitte Euch! Wieso sollte man am Hochzeitstag einen Heiratsantrag machen? Das ergibt absolut keinen Sinn! :)) sind bei mir absolute Tabus!

Wie fotografierst Du während deiner Hochzeits-Reportagen in der Kirche?

In der Kirche habe ich im Idealfall Bewegungsfreiheit 🙂 Dabei verhalte ich mich natürlich dezent und nutze meine langjährig antrainierten Ninja-Stealth-Techniken 😉
Übrigens nutze ich niemals einen Blitz während der kirchlichen Trauung, das ist für mich ein absolutes No-Go! Dank lichtempfindlicher Objektive bin ich in der Kirche auf Blitze auch gar nicht angewiesen, zudem würden sie die oft vorhandene ganz besondere Lichtstimmung und Atmosphäre nur stören.

Apropos Kirche, was passiert, wenn der Pfarrer/die Pfarrerin allergisch auf Fotografen ist?

Ein sehr sensibles Thema 🙂 Um zu vermeiden, dass man plötzlich von dem/der Geistlichen vor vollendete Tatsachen gestellt und z.B. auf die Stelle gebannt wird oder nur seitlich von Höhe des Brautpaares aus fotografieren darf, ist meine erste Frage beim Vorgespräch: „Wie ist Euer/Eure Pfarrer/in so drauf?“ 😉
Ich empfehle Euch also wärmstens, vor der Trauung Eure/n Pfarrer/in zu fragen, ob er oder sie eventuelle Einschränkungen beim Fotografieren im Sinn hat – und falls ja, zeigt ihm oder ihr gern meine Seite mit der Aufmunterung, mich zu kontaktieren. So kann ich eventuelle Sorgen des Geistlichen im Voraus zerstreuen. Schließlich ist es Eure Hochzeit und Ihr bucht mich, damit ich Euch fotografisch begleiten kann. Je mehr Freiheiten ich bei Hochzeits-Reportagen in der Kirche habe, desto schöner!

Wieviele Bilder bekommen wir und wie lange müssen wir auf die fertigen Fotos warten?

Für mich gilt das Credo „Qualität vor Quantität“. Jedes meiner Hochzeits-Reportagen-Pakete beinhaltet eine Mindestanzahl an ausgesuchten und bearbeiteten Bildern, diese Anzahl ist in jedem Fall garantiert.
Meist ist die Zahl bearbeiteter Bilder, die ich während meiner Hochzeits-Reportagen fotografiere, höher – das Mehr an Bildern ist dann natürlich im Preis inklusive.

Was kostet es uns, wenn wir die gebuchte Shooting-Zeit überziehen bzw. verlängern?

Manchmal ist auch ein noch so gut geplanter Tagesablauf nicht 100%ig einzuhalten oder die Party ist z.B. dermaßen am rocken, dass ihr mich am liebsten noch 1 oder 2 Stunden länger dabehalten möchtet. Kein Problem, ich habe immer soviele Speicherkarten und Akkus dabei, dass ich so lange fotografieren kann, bis auch der allerletzte Gast „unterm Tisch liegt“ 😉
Jede zusätzliche Stunde, die ich vor Ort bin und fotografiere, wird mit 200,- € berechnet, inklusive ca. 20 zusätzlich bearbeiteter Bilder/Std. – die Bearbeitung der extra Bilder ist im Stundenlohn bereits einkalkuliert.

Welche Fahrtkosten kommen auf uns zu?

Bei Hochzeits-Reportagen und Brautpaar-Porträt-Shootings ist die Anfahrt bis 20km Entfernung im Preis inbegriffen.
Bei Entfernungen über 20 km wird bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel der tatsächliche Fahrpreis bzw. bei Anfahrt mit dem Auto 0,30,- € pro gefahrenem km berechnet.

Fotografierst du auch analog?

Ich liebe die Analogfotografie! Mein kleines „Baby“ ist die Hasselblad 500C/M, eine klasse Mittelformat-Kamera! Wenn die Zeit während meiner Hochzeits-Reportagen es zulässt, ist es möglich, ein paar der Brautpaar-Porträts mit der Hasselblad auf Rollfilm zu fotografieren. Das hängt wie gesagt aber immer davon ab, wieviel Zeit wir für das Porträt-Shooting haben. Analog fotografieren ist einfach „entschleunigter“ als digitale Fotografie und braucht eben seine „Zeit“ 🙂

Wie bearbeitest Du die entstandenen Bilder der Hochzeits-Reportagen und mit welchen Programmen arbeitest Du? Wie ist Dein Workflow?

Ich arbeite mit Adobe Lightroom und Adobe Photoshop, dazu nutze ich sehr nützliche Programme wie Blogstomp und zur Bildauswahl- und Importierung das tolle „Photo Mechanic“.
Wenn Eure Hochzeit „im Kasten“ ist, sichere ich zuhause angekommen die RAW-Dateien (ich arbeite ausschließlich im RAW-Format) als erstes doppelt auf HDs.
Meist setze ich mich qua Bearbeitung als allererstes an die Brautpaar-Porträts, die bekommt Ihr also in der Regel als erstes zu sehen.

Sobald ich alle Bilder editiert habe, bekommt Ihr sie auf Datenträger in einer individuell gestalteten Geschenkbox per Post zugestellt. Sehr gerne könnt ihr das Paket natürlich auch bei mir persönlich abholen.

Bietest Du auch Hochzeits-Fotoalben an?

 

Da ich immer öfter diese Frage vernehme, sind Hochzeits-Alben gerade auf meiner To-Do-Liste an oberer Stelle. 😉
Es biete in Zukunft zwei unterschiedliche Qualitäten an: Die günstigere Variante von Saal-Digital und die hochwertige Variante ohne Kompromisse von Floricolor.
Gerne zeige ich Euch verschiedene Musterbücher, um Euch bei Eurer Entscheidung behilflich zu sein.
Preise für Hochzeits-Alben starten bei etwa 200,- €.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page